Rom | Italien | die ewige Stadt

Archäologie

Das Testaccio Viertel befindet sich auf dem gleichnamigen Hügel, der komplett aus Scherben aufgeschüttet wurde. Bereits im alten Rom hatte man die Scherben von Gefäßen, die für den Transport von Lebensmitteln und Wein benutzt wurden, hier deponiert. Bis zum Ende des 4. Jahrhunderts diente der heutige Monte Testaccio nur als Schutthalde, Archäologen haben herausgefunden, dass die Scherben bis in eine Tiefe von rund 45 Metern reichen. Man geht davon aus, dass die Scherben von rund 53 Millionen zerbrochenen Amphoren als Basis für den Hügel dienten. …

, , , , , ,


Rom - Artikel

Suche

Fakten

  • Land: Italien
  • Region: Latium
  • Provinz: Rom (RM)
  • Fläche: 1285306 km²
  • Einwohner: 2 744 000
nach oben