Rom | Italien | die ewige Stadt

 

Shoppen in Rom

Eine Metropole wie Rom ist natürlich auch ein Shopping-Paradies, denn hier gibt es unzählige Einkaufsmöglichkeiten. Bei der Mode setzen die Römer eher auf klassische, edle Kleidung als auf modischen Schnick-Schnack. Deshalb findet man in vielen Boutiquen vor allem hochwertige Schuhe, Lederwaren, Taschen, und auch Pelzwaren stehen in Rom hoch im Kurs.

Die meisten edlen Boutiquen großer Designer findet man vor allem rund um die Spanische Treppe in den Nebenstraßen. Dort sind unter anderem die Läden von Valentino, Giorgio Armani, Gianni Versace, Laura Biagiotti, Calvin Klein, Bulgari, Gucci, Dolce & Gabbana, Fendi und Louis Vuitton zu finden.

Ganz in der Nähe befindet sich auch das große Kaufhaus TAD, in dem man neben Kleidung auch Möbel, CDs oder Blumen findet. Wer sich für Antiquitäten interessiert, der wird vor allem in der Via Giulia, der Via des Babuino, der Via de Coronari oder rund um die Via Margutta fündig. Außerdem gibt es in der Via Nazionale, der Via des Tritone, der Via Cola die Rienzo und der Via del Corso günstige Einkaufsmöglichkeiten. Auch Flohmärkte gibt es natürlich in Rom, die besten befinden sich in der Porta Portese und der Via Sannio.

Zu den großen Einkaufszentren der Metropole gehören das Centro Commerciale Cinecitt Due, das Tuscolana mit rund 100 Geschäften sowie das Viale Palmiro Togliatti. Italiener kaufen auch gerne in speziellen Delikatessengeschäften ein, dort findet man auch beliebte Souvenirs wie Trüffel, Olivenöl, Wein oder besonderen Essig. Beliebt sind dabei vor allem das Geschäft Trimani, das bereits seit dem Jahr 1821 existiert, sowie Castroni in der Via Flaminia

Weitere Artikel:

<<

>>

Suche

Fakten

  • Land: Italien
  • Region: Latium
  • Provinz: Rom (RM)
  • Fläche: 1285306 km²
  • Einwohner: 2 744 000
nach oben