Rom | Italien | die ewige Stadt

 

Forum Romanum

Das Forum Romanum, mehr als nur ein Marktplatz. Das Forum den römischen Orten war der Mittelpunkt des geistigen, religiösen und sozialen Lebens. Das bekannteste und größte Forum der Antike ist das Forum Romanum von dem heute leider nur noch ein Bruchteil erhalten ist.Das Forum Romanum wurde im einem morastigen Gebiet angelegt, das erst durch Entwässerung trocken gelegt werde musste. Es liegt zwischen Kapitol, Palatin und Esquilin und der älteste dort errichtete Bau war der Saturntempel.

Das letzte Bauwerk wurde im Jahre 600 n Chr. Erschaffen und zwar die Ehrensäule für den byzantinischen Kaiser Phokas. Dazwischen liegt die wechselvolle Geschichte Roms, der Aufstieg zur Weltmacht und der allmähliche Abschied von der beherrschenden Stellung.

Auf dem Forum Romanum standen unendlich viele kleine und große Tempel für alle möglichen Gottheiten. Aber auch die weltliche Macht war dort vertreten. Das Gerichtswesen, die Verwaltung und auch der Senat waren hier zumindest zeitweise vertreten. Jeder Kaiser hat durch Bauten aller Art zum Forum Romanum beigetragen, so dass hier das am dichtesten bebaute Gebiet des alten Roms war. Es war das Zentrum für religiöse und weltliche Macht. Mit dem Niedergang Roms verfiel auch das Forum Romanum. Beschleunigt wurde dieses durch sowohl durch Erdbeben, nach denen die Gebäude nicht wieder restauriert wurden und auch ganz enorm durch den Bau des Petersdoms. Ab dem 7. Jahrhundert wurde das Forum Romanum als Steinbruch für den Bau des Petersdoms benutzt und zahllose Gebäude zerstört. Das Forum Romanum wurde dem Verfall preisgegeben und erst im Jahr 1803 wurde mit Ausgrabungen begonnen. Die antike Stätte lag unter einer bis zu 15m hohen Schuttschicht und trotz aller Mühen der Archäologen sind viele Gebäude für immer zerstört.

Wer heute das Forum Romanum besichtigt, kann nur erahnen, welche Ausmaße das Gelände in der Antike hatte und wie es mit der dichten Bebauung ausgesehen hat. Diese Sehenswürdigkeit ist ein Must Have bei einem Rom Besuch. Die Hotels in der Gegend sind jedoch sehr preisintensiv, weshalb Reiseführer eher eine Ferienwohnung in Italien bzw. den Randgebieten empfehlen.

Weitere Artikel:

<<

Suche

Fakten

  • Land: Italien
  • Region: Latium
  • Provinz: Rom (RM)
  • Fläche: 1285306 km²
  • Einwohner: 2 744 000
nach oben